Schiedsverfahren und Investitionsschutz

KONRAD & PARTNERS Mit der Fokussierung auf internationale Schiedsgerichtsbarkeit und Beratung für internationalen Investitionsschutz haben Konrad & Partners in nur sieben Jahren fünf Kanzleistandorte aufgebaut

"Wir müssen den großen Problem in Europa mit einem starken Rechtsstaat begegnen"

ÖRAK-PRÄSIDENT RUPERT WOLFF. erläutert im Gespräch mit Anwalt Aktuell, weshalb der Rechtsstaat die Grundvoraussetzung für die Lösung der großen Probleme im heutigen Europa darstellt.

"Wem gehört künstliche Intelligenz?

RECHTSFRAGEN 4.0. Digitale Einheiten sind imstande, sich selbst weiterzu­-­ entwickeln. Der Mensch als kreative Kraft wird abgelöst von der denkenden Maschine. Wer regelt in dieser neuen Welt die Rechtsfragen? Computer? Besuch bei der Kanzlei SCHÖNHERR, wo es bereits ein Labor zur Untersuchung der neuen digitalen Welt gibt.

Schädlicher Fristendruck

WIEN. Nacheheliche Aufteilungsverfahren sind meist auf­ wändige Verfahren. Sie werden dann geführt, wenn bereits Geschiedene es nicht schaffen, über die Vermögensteilung ein Einvernehmen herzustellen. Derartige Verfahren können sich daher oft über Jahre erstrecken

Der lange Arm des BREXITS:

WIEN. Mögliche Auswirkungen auf Europäische Schutzrechte.

Auf den Krieg folgt der nächste Kampf

BRIEF AUS NY: Über Missstände innerhalb der amerikanischen Veteranenbehörde

Ransomware - Ihre Daten wurden verschlüsselt

EDV2000. VIELE HABEN SCHON DAVON GEHÖRT, EINIGE HAT ES AUCH SCHON BETROFFEN:

Verschlüsselungstrojaner oder Ransomware ist die aktuell wohl größte Gefahr aus dem Internet, die binnen Sekunden zum kompletten Datenverlust und damit zu existenzbedrohendem wirtschaftlichen Schaden führen kann. IT-Experte Gerhard Tögel, Geschäftsführer von EDV 2000, erklärt, wie man sich schützen kann:

Kik steht in Deutschland vor dem Richter

GROSSFEUER. 260 Menschen starben, als am 11. September 2012 in einer Textil-fabrik in Karatschi ein Feuer ausbrach. Hinterbliebene der Katastrophe klagen nun vor dem Landgericht Dortmund gegen den Textilhändler Kik.

Wo bleibt die neue Gewerbeordnung?

ANKÜNDIGUNGSPOLITIK. Eine der ersten starken Ankündigungen der Regierung Kern-Mitterlehner lautete: Rasche Entrümpelung der Gewerbeordnung. Vom anfäng-lichen Eifer ist nichts mehr zu hören. Zum Dranbleiben hier ein Lektüre-Tipp.

3 Tipps zur Vorbereitung von Budgetgesprächen

Dr. Franz Brandstetter

ist Jurist und Unternehmens­ berater sowie Herausgeber des Fachbuches „Rechtsabteilung und Unternehmenserfolg” (Lexis Nexis). In anwalt aktuell gibt er regelmäßig Tipps für Rechtsabteilungen.

Die Reform des "à la carte"-Systems

 

 

MAG. MAXIMILIAN FLESCH

Jurist im Verbindungs-büro des Landes Salzburg zur EU in Brüssel.

Er studierte Rechtswissenschaften in Salzburg und Wien.

Anschließend war er Rechtsanwaltsanwärter bei PHH Rechtsanwälte.

 

Mit Großbritannien möchte erstmals ein Mitgliedstaat den durch den Vertrag von Lissabon eingefügten Art. 50 EUV zum Austritt aus der Union anwenden. Noch vor der Sommerpause hat der liberale Fraktionsführer Guy Verhofstadt im Ausschuss für konstitutionelle Fragen des Europäischen Parlaments (AFCO) einen Berichts­entwurf zur Reform der Europäischen Union vorgelegt. In dem Bericht über mögliche Entwicklungen und Anpassungen der derzeitigen institutionellen Struktur der Euro-päischen Union fordert der ehemalige Premierminister von Belgien eine umfassende Reform des Vertrages von Lissabon. Der Bericht soll bis Ende des Jahres verab-schiedet werden.

Der Jurist als LKW-Verleiher

MOBILITÄT. Die Leidenschaft eines Ferienjobs glüht noch Jahrzehnte später. Ein Wiener Rechtsanwalt setzt sich nach der Emeritierung wieder ans Steuer schwerer Brummis. Außerdem vermietet er sie.

Hot Spot:

Mag. Arno F. Likar

 

 

.

Großer Erfolg für LIKAR Rechtsanwälte

Hot Spot:

 

 

 

.

Astrid Hartmann:

Medizin, Pharma und Rechtsberatung

Hot Spot:

 

 

Schindler etabliert Team für Private Clients

Hot Spot:

 

 

 

 

Bianca Fink:

Rechtsanwältin bei KSW

Download
Anwalt aktuell Informationsfolder
„anwalt aktuell = business to bussiness + creating community”
anwaltaktuell_dasmagazin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

 

www.anwaltaktuell.at

Die Plattform für erfolgreiche Juristen und Unternehmen

 

Intakte Rechtsbeziehungen sind die Grundlage einer funktionierenden Wirtschaft. Weltweit sorgen Anwältinnen und Anwälte dafür, dass mit Verträgen Geschäfte gesichert und dass Verhandlungen zielgerichtet geführt werden.

Anwalt aktuell ist ein wichtiger Link zwischen der Anwaltschaft und der Wirtschaft.

Da mehr als zwei Drittel der Auflage an Vorstände, Geschäftsführer oder Inhaber von Unternehmen bzw. an deren Rechtsabteilungen versandt werden finden jene Anwälte und Kanzleien, die sich in anwalt aktuell präsentieren, besondere Aufmerksamkeit.

Expertise trifft Nachfrage. 

Business to Business.


Anwalt aktuell finden Sie auch auf Facebook!