Hot Spot:

Mag. Jaqueline Bichler (oben)

Mag. Ulrim Bajrami (unten)

Verstärkung bei Stadler Völkel Rechtsanwälte GmbH

Die unter anderem auf Kryptowährungen und Blockchain-Anwendungen spezialisierte Anwaltskanzlei Stadler Völkel Rechtsanwälte GmbH hat ihr Team weiter ausgebaut: Mag.a Jacqueline Bichler und Mag. Urim Bajrami unterstützen die Kanzlei seit September beziehungsweise Oktober 2018 als Rechtsanwaltsanwärterin/Rechtsanwaltsanwärter. Jacqueline Bichler ist spezialisiert auf E-Commerce, Internetrecht, Datenschutzrecht und Wettbewerbsrecht. Die Spezialgebiete von Urim Bajrami umfassen E-Sport, Recht der Computer- und Videospiele, Fremdenrecht, Grund- und Menschenrechtsschutz sowie Vertretung in Verfahren vor den Gerichtshöfen öffentlichen Rechts. Jacqueline Bichler startet nun nach dem Abschluss des rechtswissenschaftlichen Studiums und der Gerichtspraxis als Konzipientin. Urim Bajrami sammelte zuvor mehrere Jahre Erfahrungen in renommierten Wirtschaftskanzleien im Inland und in Asien und engagiert sich zudem beim eSport Verband Österreich (ESVÖ. Als ehemaliger „Hobbyspieler“ kann Urim auch internationale Erfolge im elektronischen Sport vorweisen (österr. Staatsmeister 2014 und IESF Vizeweltmeister 2014 im digitalen Kartenspiel „Hearthstone“). Er wird zudem sämtliche Aktivitäten im wachsenden Bereich „E-Sport und Video Gaming Law“ mitbetreuen. Die Kanzlei rund um die Gründungspartner Oliver Völkel und Arthur Stadler ist begeistert, weitere Experten im Team zu haben!