Persönlicher Versicherungsschutz für Ihre Mandanten


Ihre Mandanten treffen täglich eine Fülle an wichtigen Entscheidungen. Damit diese bei Pflichtverletzungen nicht mit ihrem Privatvermögen haften müssen, bietet R+V mit der Persönlichen D&O-Versicherung maßgeschneiderte Lösungen an.

Was ist die Persönliche D&O?
Im Gegensatz zur Managerhaftpflichtversicherung für das Unternehmensmanagement, bietet die Persönliche D&O Versicherung für Ihre Mandanten in der Funktion als Geschäftsführer, Vorstand, Aufsichtsrat & Co einen individuellen Versicherungsschutz. Diese müssen weder die Versicherungssumme noch die Deckung mit anderen Organen teilen und sind im Ernstfall rundum geschützt. Damit wird Ihr Mandant auch für Sie ein solventer Schuldner.

 

Kostendeckung vor Prozessen
Wird ein Schadenersatzanspruch gegen einen Geschäftsführer geltend gemacht, können schnell hohe Kosten entstehen. Als Marktführer im Bereich Persönliche D&O-Versicherung bietet R+V neben dem Freistellungsanspruch auch eine Abwehrdeckung bei unberechtigten Ansprüchen.

Eine Besonderheit ist der Kostenschutz sowohl für vorprozessuale Tätigkeiten als auch die unbegrenzte und unverfallbare Nachmeldefrist. Dabei sind die Kosten nicht auf das Honorar, das nach RATG oder den AHK vorgesehen ist, beschränkt. Eine individuelle Kostenvereinbarung ist in Absprache möglich.

 

Vorteile für Ihre Mandanten auf einen Blick

• Versicherungssumme und Deckung wird nicht mit anderen Organen geteilt
• Abwehrdeckung bei unberechtigten Ansprüchen
• Vorprozessuale Kosten gedeckt
• Unbegrenzte und unverfallbare Nachmeldefrist

 

Haben Sie Fragen?
Das R+V-Team ist gerne für Sie da und berät Sie zu konkreten Fällen.

 

Kontakt:
haftpflicht@ruv.at, www.ruv.at