Oberhammer berät Pierer-Gruppe bei Sachkapitalerhöhung


Fritz Ecker, Partner
Fritz Ecker, Partner
Ewald Oberhammer, Partner
Ewald Oberhammer, Partner


Der Vorstand der börsenotierten Pierer Mobility AG hat öffentlich mitgeteilt, dass die Bajaj Auto International Holdings BV ein Aktienpaket im Ausmaß von 46,5% an der KTM AG in die PTW Holding AG, Mehrheitsaktionärin der PIERER Mobility AG, eingebracht hat.

In einem zweiten Schritt sollen diese von der Bajaj Auto International Holdings BV erworbenen KTM-Aktien seitens der PTW Holding AG in die PIERER Mobility AG gegen Gewährung neuer Aktien eingebracht werden. Der Vorstand der PIERER Mobility AG hat dazu eine Sachkapitalerhöhung aus dem genehmigten Kapital zu einem Ausgabebetrag von insgesamt 895 Mio. Euro beschlossen. Die Durchführung der Kapitalerhöhung steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch den Aufsichtsrat der Pierer Mobility AG.

Das Beratungsmandat des Oberhammer-Teams umfasste die kapitalmarktrechtliche Strukturierung und Abwicklung der Transaktion einschließlich der Vorbereitung und Verhandlung der mit der BajajGruppe abgeschlossenen Transaktionsdokumentation.

Das Oberhammer-Team wurde von Ewald Oberhammer und Fritz Ecker (beide Partner, Kapitalmarktrecht/Corporate/M&A) geleitet und bestand weiters aus Matthias Drobnik und Sarah Malkic (jeweils Associate).