Hot Spot:

    Mag. Alexandra Schwarz

Von Baker McKenzie und Kunz Schima Wallentin in die eigene Kanzlei

Die Litigation-Expertin Mag. Alexandra Schwarz eröffnete am 1. 3. 3019 offiziell ihre eigene Rechtsanwaltskanzlei mit Standorten in Wien und in der Steiermark.

Alexandra Schwarz war zuvor in der Rechtsanwaltskanzlei Baker McKenzie in der Dispute Resolution-Praxis und Kunz Schima Wallentin (mittlerweile gespalten in Kunz Wallentin und Schima Mayer Starlinger) tätig, wo sie sich bei der Vertretung

einer Wiener Privatbank gegen hunderte von Anlegern einen Namen machte.

Ihre Kanzlei legt den Fokus auf Litigation (Zivilprozessrecht) und Wirtschaftsrecht. Die Beratungsfelder reichen vom allgemeinen Zivilrecht, insbesondere Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, bis zum Anleger-, Immobilien-, Bank- und Kapitalmarktrecht. „Nach vielen Jahren in renommierten Wirtschaftskanzleien in Wien suchte ich nach einer neuen Herausforderung und gründete meine eigene Kanzlei. Durch die beiden Standorte in Wien und in der Steiermark kann ich mich nicht nur beruflich weiter entfalten, sondern auch in Zukunft wieder mehr Zeit in meiner Heimat verbringen,“ so die Rechtsanwältin Alexandra Schwarz.

www.rechtsanwaeltin-schwarz.at