Hot Spot:

      Wolfgang Eigner 

Wettbewerbshüter Dr. Wolfgang Eigner geht bei Baker McKenzie an Bord

Sowohl für das Immobilienrecht wie für die Kompetenzen im Übernahmerecht wurde Wolfgang Eigner, der frühere Geschäftsstellenleiter der Übernahmekommission, an Bord geholt.  Eigner (45), verstärkt seit Anfang August den Wiener Standort der internationalen Anwaltskanzlei Baker McKenzie. 2012 wurde Eigner Geschäftsstellenleiter der Übernahmekommission und begleitete in dieser Funktion für mehr als zwei Jahre alle öffentlichen Übernahmen. Anschließend kehrte er in die Anwaltschaft zu EY Law zurück, wo er Mandanten in den Bereichen Immobilienrecht, Public M&A und Private Equity betreute. Seinen beiden Spezialisierungen bleibt Eigner nun auch bei Baker McKenzie treu, wo er Counsel in der Corporate-/M&A-Praxis von Gerhard Hermann ist. Dort soll er ein Immobilienrechtsteam mit Schwerpunkt Transaktionsge- schäft aufbauen. Darüber hinaus werde er aber auch M&A- und Private-  Equity -Transaktionen begleiten.