Zuhören statt selber lesen: AWAK PODCAST


Die aktuelle Judikatur und Rechtsentwicklung im Zivilrecht – jetzt als MP3-Download oder Online-Stream: Zeit ist ein äußerst knappes Gut. Besonders im hektischen Anwaltsleben zwischen Gerichtsterminen und Klientenbesprechungen. Wer findet da noch ausreichend Muße zum Studium der neuesten Rechtsentwicklungen?

 

Mit dem PODCAST der AWAK genügen 20 Minuten

Das Fortbildungsprogramm der Anwaltsakademie setzt seit jeher auf innovative Methoden und Lern-Tools. Mit dem neuen Format des POD-CASTS haben wir nun ein weiteres modernes und zukunftsweisendes Format für das individuelle Lernen entwickelt. In nur 20 Minuten bringen Sie führende Experten wieder auf den allerletzten Stand der österreichischen und europäischen Rechtsprechung und – Entwicklung. Userfreundlich, kompakt im Umfang, als praktischer MP3-Download oder Online-Stream jederzeit über myawak.at abrufbar. Der AWAK PODCAST ist auf allen gängigen Plattformen abspielbar und via Kopfhörer am Smartphone, Tablet-Lautsprecher oder

Bluetooth©-Audiosystem im Auto konsumierbar.

 

Fortbildung heute – mit dem innovativen PODCAST der Anwaltsakademie

Die Wartezeit vor Verhandlungsbeginn, die Fahrt zum Gerichtstermin oder auch nur die Mittagspause lassen sich so hochproduktiv nutzen. Dabei kann man jederzeit unterbrechen und beliebig oft fortsetzen, wiederholen oder nochmals ganz von vorne starten. Dieser unlimitierte Zugriff bringt maximale individuelle Lernfreiheit. 

 

Für Ihr Zivilrechts-Update jetzt „PLAY“ drücken

Der erste AWAK PODCAST von DDr. Christoph Schmetterer und Mag. Franz Galla widmet sich dem Thema „Judikatur und Rechtsentwicklung im Zivilrecht“. Seit Juni 2019 geht ca. alle vier Wochen eine neue Episode online, die wichtige Entscheidungen aus dem österreichischen und europäischen Zivilrecht präsentiert. Die Inhalte befassen sich dabei mit ganz unterschiedlichen Themen, von anwaltlichen Honoraransprüchen bis zum Unterhaltsanspruch Studierender.

 

Einige ausgewählte Beispiele dafür: 

Wer entscheidet über datenschutzrechtliche Ansprüche? (6 Ob 91/19d) Was ist ein Gründerzeitviertel im Sinn des Richtwertzinses? (5 Ob 198/18f ) Wie tief muss die Prüfung des Gerichtes beim Deckungsprozess aus einem Haftpfichtverhältnis gehen? (7 Ob 142/18k) Wann liegt eine Gefährdung des Kindeswohls vor? (7 Ob 77/19b)

 

Eine weitere Innovation der Anwaltsakademie

Als etablierte Fortbildungsinstitution bietet Ihnen die Anwaltsakademie ein umfassendes

Aus- und Weiterbildungsprogramm für Studierende, angehende und etablierte Rechtsanwälte. Mit über 20 Jahren Erfahrung entwickelt die Anwaltsakademie dabei neben Intensivseminaren und Fachseminaren zu ausgewählten Schwerpunktthemen auch innovative Formate für individuelles Lernen und die persönliche Fortbildung wie beispielsweise die Elektronische Lernzielkontrolle, den PODCAST oder WEBCASTS zu unterschiedlichen Themenbereichen. Alle Angebote lassen sich über ein persönliches myawak-Konto jederzeit buchen und managen. Hier finden sich auch alle Downloads, Veranstaltungsunterlagen und Teilnahmebestätigungen. Zusätzlich besteht die Möglichkeiten der Einrichtung eines eigenen Kanzleikontos für alle MitarbeiterInnen, inklusive zentraler Administration und Abrechnung sowie der Einrichtung individueller User-Konten mit eigenem Log-In. Das komplette Aus- und Weiterbildungsangebot fnden Sie unter awak.at.