bit media und PROTECTR –                                      zwei Firmen, ein Ziel: Sicherheit für Ihr Unternehmen garantieren!

Sandra Brandner

Vertriebsleitung bit media Österreich

Mobil: 0664/61 99 726

sandra.brandner@bitmedia.at

www.compliance-training.info

Harald Dunst

Geschäftsführer PROTECTR GmbH

Mobil: 0664/61 99 702

harald.dunst@protectr.at

www.protectr.at


 

Ob Datenschutz, Informationssicherheit, Korruptionsprävention oder Brand- und Gebäudeschutz – wenn es um digitale Sicherheit in Unternehmen geht wird es meistens richtig ernst. Viele Unternehmen und Institutionen behandeln dieses heikle Thema allerdings immer noch recht stiefmütterlich. Zwei Grazer Unternehmen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen und öffentliche Institutionen durch den Einsatz von Digitalisierung in diesen Bereichen zu unterstützen, um Risiken zu reduzieren und Awareness bei allen MitarbeiterInnen zu erzeugen. Einerseits die bit media e-solutions GmbH, die passgenaue E-Learning Inhalte zu den Themen Compliance, Gesundheit und Sicherheit anbietet. Andererseits die neu gegründete PROTECTR GmbH, die umfangreiche Softwarelösungen im Bereich digitale Sicherheit liefert. Das Zeitalter der Digitalisierung trägt zahlreiche Herausforderungen an Unternehmen rund um die Themen Compliance und Sicherheit heran. Die meisten Situationen treten dabei nicht erstmalig auf, sondern es handelt sich eher um bekannte Probleme, die neu und umfassender betrachtet werden müssen. Das ist nicht nur privat ein sensibles Thema, sondern auch am Arbeitsplatz, das beginnt bei Kleinstunternehmen und endet bei großen Konzernen. Um sich bestmöglich vor möglichen Strafen und Konsequenzen abzusichern, lohnt sich die Investition in Sicherheits- und Compliance-Schulungen. Jedes Unternehmen ob Klein-, Mittel oder Großunternehmen, oder auch Banken, Versicherungen, Kanzleien sowie öffentliche Einrichtungen sollten ihre Mitarbeiter schulen. Dazu gehören Themen wie Datenschutz, Informationssicherheit, Kartellrecht, Insiderhandel, bis hin zur Korruptionsprävention. ,,Rechtskonformes Verhalten im betrieblichen Alltag erfordert die Sensibilisierung aller Mitarbeiter", sagt Sandra Brandner -Vertriebsleiterin bit media Österreich: ,,Wir haben dazu passgenaue Schulungsprogramme entwickelt, mit denen konkretes Handlungswissen nachhaltig abrufbar ist. Bei den Compliance Schulungen kommen die neuesten Methoden ausgerichtet auf alle Endgeräte wie Smartphone, Tablet oder Laptop zum Einsatz.“ Wer kennt Sie nicht, die Arbeiten in Unternehmen und Institutionen, die alles andere als spannend, aber doch unumgänglich sind. Mit DATA PROTECTR gehört das Dokumentenchaos, wie beispielsweise jenes rund um die Neuerungen der DSGVO der Vergangenheit an. DATA PROTECTR ist ein vollautomatisches Datenschutz managementsystem, mit dem in wenigen Schritten alle notwendigen Dokumentationspfichten erledigt werden können. Damit wird die Umsetzung der DSGVO bestmöglich unterstützt – optimal an die jeweilige Organisationsgröße angepasst. FACILITY PROTECTR deckt als Softwarelösung komplexe und für die Sicherheit eines Unternehmens Themengebiete wie Objektsicherheit und Brandschutz auf einfachstem Weg ab. „Wir werden Unternehmen und Organisationen in Österreich, Deutschland und der Schweiz helfen, Zeit und Geld zu sparen und Ihnen trotzdem mehr Sicherheit bieten! Unter dem Slogan smart, sicher, sorglos bringt FACILITY PROTECTR Ordnung und Übersichtlichkeit in die Themen Brandschutz und Objektsicherheit. Die Verantwortlichen haben alle notwendigen Wartungs- und Sicherheitsüberprüfungen sowie die dahinterliegenden Aufgaben immer im Überblick und im Griff“, meint Harald Dunst als langjähriger zertifizierter Sicherheitsexperte und Geschäftsführer der neu gegründeten PROTECTR GmbH.