Der digitale Arbeitsmarkt

Für die Umsetzung der EU Datenschutz-Grundverordnung verbleiben noch etwa neun Monate. Es ist Zeit eine erste Zwischenbilanz zu ziehen.

 

In Österreich wurde das Datenschutzgesetz be­schlossen, das ebenso wie die EU Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai 2018 in Krafttreten wird. In Europa hat die aus den nationa­len Datenschutzbehörden bestehende „Artikel-29-Arbeitsgruppe“ eine Guideline für Datenschutzbeauftragte und für Daten Portabilität verabschiedet und eine Guideline für die Datenschutzfolgeabschätzung vorgelegt.Die Umsetzung ist in zahlreichen Unternehmenbereits in vollem Gange.

 

Es sind Verfahrensverzeichnisse zu erstellen, Datenschutz-Strategien zu erarbeiten, Zustimmungserklärungen zu überarbeiten und Prozesse neu aufzusetzen. Mittlerweile gibt es dazu auch in breites Angebot an Aus- und Weiterbildung. Für die Spätentschlossenen, die sich noch nicht aufgerafft haben in die neue Datenschutzwelt einzutreten, wird die Zeit zur Umsetzung aller­dings bereits sehr knapp. Wer noch nicht begonnen hat, sollte keinen wei­teren Tag mehr zuwarten. Es ist viel zu tun!