Hot Spot:

Annika Wolf

PHH Rechtsanwälte berät Gemeinde Kreuzstetten bei Restrukturierung der Nahwärme Kreuzstetten GmbH. Neuer Mehrheitseigentümer wird ENGIE Energie GmbH

Die Marktgemeinde Kreuzstetten hat für die örtliche Nahwärme Kreuzstetten GmbH einen neuen Partner gesucht und ihn in ENGIE Energie GmbH gefunden. Mit 94 % wird ENGIE Energie damit Mehrheitseigentümer an der Nahwärme GmbH, die Gemeinde bleibt mit 6 % beteiligt. PHH Rechtsanwälte unter der Leitung von Annika Wolf berät die Gemeinde seit 1,5 Jahren im Zusammenhang mit der Restrukturierung und Refinanzierung der Nahwärme Kreuzstetten GmbH. Bei dem Anteilsverkauf wurde die Gemeinde eben- falls von Annika Wolf vertreten. Bürgermeister Adolf Viktorik hat den Verkauf seitens der Gemeinde verhandelt. Die neuen Partner sind sich einig, die Nahwärme erfolgreich weiterzuführen und die Versorgung der Haushalte in Kreuzstetten mit CO2 neutraler Wärme weiter auszubauen.