Hot Spot:

Rechtsanwaltskanzlei in Monaco wird Teil von CMS

Cornelius Brandi

Executive Chairman von CMS


Oliver Marquet

Partner vei CMS Pasquier Ciulla & Marquet

• PCM AVOCATS, eine führende Rechtsanwaltskanzlei in Monaco, wird Teil der internationalen Full-Service-Anwaltskanzlei CMS.

 

• Die Transaktion stellt den ersten Zusammenschluss einer monegassischen Full-Service-Kanzlei mit einer internationalen Kanzlei dar.

 

• CMS verfügt damit über 71 Büros in 40 Ländern mit über 7.500 MitarbeiterInnen und mehr als 1.000 PartnerInnen

 

 

CMS ist in Zukunft an einem weiteren wichtigen Wirtschaftsstandort vertreten: PCM AVOCATS, eine führende Rechtsanwaltskanzlei in Monaco, wird Teil von CMS. Mit PCM AVOCATS kann CMS seine internationalen MandantInnen in Zukunft auch in Monaco umfassend und nahtlos betreuen. Umgekehrt stehen KlientInnen von PCM AVOCATS nun führende CMS ExpertInnen auf der ganzen Welt zur Verfügung.

 

Als CMS Kanzlei wird PCM AVOCATS in Zukunft mit Tausenden internationalen CMS AnwältInnen Ressourcen und Expertise teilen und gleichzeitig auf dem eigenen Markt weiterhin vollständig auto­nom agieren. Dieses Modell der Zusammenarbeit fußt auf einer Verbindung von internationaler Reichweite mit lokaler Expertise. Die neue Kanzlei wird künftig unter dem Namen CMS Pasquier Ciulla & Marquet auftreten.