COVER STORY


Das Lexis 360® Jahresupgrade heißt Sophisticat

Mag. Christian Gesek, Abteilungsleiter im Bundesministerium für Justiz, Susanne Mortimore, CEO von LexisNexis Österreich und Andreas Geyrecker, Director Product Development bei LexisNexis Österreich
Mag. Christian Gesek, Abteilungsleiter im Bundesministerium für Justiz, Susanne Mortimore, CEO von LexisNexis Österreich und Andreas Geyrecker, Director Product Development bei LexisNexis Österreich

LexisNexis Österreich, ein führender Anbieter intelligenter Rechtsinformation, präsentierte im Rahmen der LexCon 2021 die neuen Legal Intelligence Highlights. Rund 250 Anwälte, Steuerberater, Partner, sowie Vertreter der Behörden und Justiz zeigten Interesse an der diesmal hybrid stattfindenden Lex-Con, um bei der Enthüllung der Zukunftspläne des Legal Tech Vorreiters live dabei zu sein. Ein Highlight war unter anderem das diesjährige Jahresupgrade der Recherchelösung Lexis 360® mit dem Namen „Sophisticat“.

 

 


KOLUMNE


Wem sollen (können) wir noch vertrauen?

DIETMAR DWORSCHAK Herausgeber & Chefredakteur
DIETMAR DWORSCHAK Herausgeber & Chefredakteur

STAAT & POLITIK. Eine kleine Gruppe abgebrühter junger Männer hat zuerst eine Partei und dann die Hebel der Staatsmacht übernommen. Ihren Aufstieg verdanken sie manipulierten Umfragen und drastischer Überziehung von Wahlkampfkosten. Die gute Nachricht: Justiz, Parlament, Bundespräsident und ein paar Medien funktionieren noch.

 

 


WIRTSCHAFTSETHIK


„Unternehmens-Ethik lässt sich sehr gut vermarkten“

SILVIA TRAUNWIESER Ass.-Prof. Mag. Dr., MBL Rechtswissenschaftliche Fakultät Universität Salzburg,
SILVIA TRAUNWIESER Ass.-Prof. Mag. Dr., MBL Rechtswissenschaftliche Fakultät Universität Salzburg,

SCHEIN & SEIN. Mit „Nachhaltigkeits-Management“ und Hochglanz-Broschüren zur gesellschaftlichen Verantwortung signalisieren immer mehr Unternehmen:
„Wir sind die Guten!“ Die Juristin Silvia Traunwieser beschäftigt sich mit Licht und Schatten der Unternehmens-Ethik.

 

Interview: Dietmar Dworschak

 


ÖRAK


„Politiker haben dem Recht zu folgen“

DR. RUPERT WOLFF Präsident des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (ÖRAK)
DR. RUPERT WOLFF Präsident des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (ÖRAK)

ÖRAK-Präsident Dr. Rupert Wolff im Gespräch mit Anwalt Aktuell über die Auswirkungen der aktuellen Ermittlungen gegen hochrangige Politiker auf den Rechtsstaat und Änderungsbedarf in der Strafprozessordnung.

 


RAK-Wien


Selbstständigkeit – Unterstützung ab der 1. Stunde

Präsidenten-Stellvertreterin Mag. BETTINA KNÖTZL
Präsidenten-Stellvertreterin Mag. BETTINA KNÖTZL

 

 

 

 

 

 

 

 


WOMEN IN LAW


Die Stimme der Frau in der Anwaltschaft

Nicht alles läuft geradlinig…

your career path may take

you along bumpy roads!

DR. ALIX FRANK-THOMASSER
DR. ALIX FRANK-THOMASSER
MAG.A.JUR. ELISABETH ZOI LENDWAY
MAG.A.JUR. ELISABETH ZOI LENDWAY

Beruflicher Erfolg oder Karriere steht nicht unbedingt am Ende einer detailliert geplanten Reise. Es sind ganz oft die unvorhergesehenen Möglichkeiten, die es zu erkennen gilt, um dann an der richtigen Wegkreuzung abzubiegen. Dabei muss der neue Weg noch lange nicht direkt zum Erfolg führen, kann aber richtungsweisend sein.


STEPHEN M. HARNIK – Brief aus NY


Politiker im Talar

Stephen M. Harnik
Stephen M. Harnik

SUPREME COURT. Das Höchstgericht der USA steht unter Druck. Bereits 34 Prozent der Bevölkerung können sich eine Abschaffung des „Supreme Court“- vorstellen. Grund dafür ist die Häufung politisch motivierter Entscheidungen.

 

Stephen M. Harnik

 

 


RECHT IN DER WIRTSCHAFT


„Wir sind Ermöglicher“

Mag. Andreas Balog; Mag. Eva-Maria Tos, stv. Vorstandsvorsitzende; Mag. Simon Schützeneder MBA, Vorstandsvorsitzender; Dr. Maximilian Kindler LL.M. MBA,stv. Vorstandsvorsitzender; Mag. Johanna Stecher, Schriftführerin; Mag. Bernhard Breunlich, Finanzrefet
Mag. Andreas Balog; Mag. Eva-Maria Tos, stv. Vorstandsvorsitzende; Mag. Simon Schützeneder MBA, Vorstandsvorsitzender; Dr. Maximilian Kindler LL.M. MBA,stv. Vorstandsvorsitzender; Mag. Johanna Stecher, Schriftführerin; Mag. Bernhard Breunlich, Finanzrefet

UNTERNEHMENSJURISTEN. Rund 4.000 Juristinnen und Juristen stehen in Österreich im Dienste von Unternehmen. Die Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen (VUJ) startet nun die aktivere Vertretung
der Interessen dieses Berufsstandes – von der Definition des Berufsbildes über Informations- und Erfahrungsaustausch, Aus- und Weiterbildung bis zum Beitrag zur Fortentwicklung von Rechtsgebieten.

 

 


IFA Immobilieninvestments – für jeden Anlagehorizont

V33 | Beteiligung an einem der letzten großen Hotelprojekte in Salzburg.
V33 | Beteiligung an einem der letzten großen Hotelprojekte in Salzburg.

Einfach, smart und sicher in Immobilien investieren. Das ermöglicht IFA Institut für Anlageberatung seit mehr als vier Jahrzehnten. Auf stabile Sachwerte spezialisiert, ist IFA langjähriger Marktführer bei Immobilieninvestments für Privatanleger. IFA kennt den Markt und erkennt Trends, hat Zugang zu den besten Projekten und garantiert Anlegerinnen und Anlegern erstklassige Investments.

 

 

 


KOMMUNIKATION


Die 2 „Geheimwaffen“ in erfolgreicher Kommunikation

ALEXANDRA PICHLER GF Pichler Management Gmbh
ALEXANDRA PICHLER GF Pichler Management Gmbh

Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht, warum Sie oft in
Gesprächssituationen als Verlierer rausgehen? Obwohl Sie grundsätzlich gut
vorbereitet waren?

 

 

 


ANWALTSCLUBS


„Netzwerke muss man leben!”

Verbundenheit am Grenzfluss Inn: Präsident Dr. Karl Wagner (Schärding) und Vizepräsident Ralf Nieke (Pocking) von der Deutsch-Österreichischen Juristenvereinigung (DÖJ)
Verbundenheit am Grenzfluss Inn: Präsident Dr. Karl Wagner (Schärding) und Vizepräsident Ralf Nieke (Pocking) von der Deutsch-Österreichischen Juristenvereinigung (DÖJ)

ÜBER DIE GRENZE. In Deutschland und Österreich spricht man zwar die gleiche Sprache, doch bereits die Rechtssysteme unterscheiden sich deutlich.
Brücken bauen und Netzwerke bilden macht sich die Deutsch-Österreichische
Juristenvereinigung (DÖJ) seit mittlerweile 32 Jahren zur Aufgabe. Die Jahrestagung
2021 findet in Salzburg statt.

 

 

 


INSERATENKORRUPTION


Klotzen statt kleckern

MEDIEN/INSERATE/FÖRDERUNGEN. Wie eine Reihe von „Chat-Protokollen“ erkennen lässt gilt in Österreichs Medienlandschaft die Devise „Wer zahlt, schafft an“. Das „Medienhaus Wien“ hat die (Steuer-) Geld-Flüsse der türkis-grünen Regierung in Richtung Medien für das Jahr 2020 untersucht.


KANZLEISOFTWARE


WinCaus.net und die tägliche Arbeitserleichterung

Eine gute Kanzleisoftware erleichtert den Alltag in der Kanzlei ungemein. Das gilt nicht nur für die Arbeiten im Sekretariat, sondern auch für die Tätigkeit des
Rechtsanwalts oder der Rechtsanwältin.


DATENGESTÜTZTE LÖSUNGEN


Wissen Sie wirklich, mit wem Sie Geschäfte machen?

Die Prüfung von Eigentumsverhältnissen und Firmenverflechtungen bei Geschäftspartnern ist wesentlicher Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg. Sie ist essenzieller Bestandteil des Risikomanagements und gleichzeitig Kernelemen jedes Compliance Prozesses. Dabei wird die ohnehin schon aufwändige Aufgabe durch die Corona-Pandemie nochmals komplexer. Automatisierte Lösungen schaffen Abhilfe.

 

Von Carsten Ettmann, Senior Business Consultant, Dun & Bradstreet


KÜNSTLICHE INTELLIGENZ FÜR ANWÄLTE


Legal Tech vernetzt KMU’s und Anwälte

DR. MAXIMILIAN KINDLER,
DR. MAXIMILIAN KINDLER,

INCASEOF.LAW: Keine „Anwaltssuchmaschine“, sondern eine Plattform, die
kleinen und mittleren Unternehmen hilft, hochwertige Rechtsberatung für ihre
speziellen Bedürfnisse zu bekommen. Künstliche Intelligenz auch zum Vorteil
der Anwälte.

 

 


BODENVERBRAUCH


„Die Gemeinden müssen aktiv gegensteuern“

DANIEL FÜGENSCHUH Architekt/Diplomingenieur
DANIEL FÜGENSCHUH Architekt/Diplomingenieur

BAUEN OHNE GRENZEN? Nach Zahlen und Fakten zur „Bodenversiegelung“ in Österreich (ANWALT AKTUELL 3/21) und Fragen an einen Raumplanungsexperten (ANWALT AKTUELL 4/21) folgt in diesem Heft das Gespräch mit Daniel Fügenschuh, dem Vorsitzenden der Bundessektion Architekten.


STERBEHILFE


Nach dem Urteil des Verfassungsgerichts:

Braucht Österreich jetzt ein Spezialgesetz für die Suizidhilfe?

MICHAEL SCHERMBACH
MICHAEL SCHERMBACH

Am 11. Dezember 2020 hat der österreichische Verfassungsgerichtshof (VfGH)
in einem aufsehenerregenden Urteil eine seit den 1930er Jahren bestehende,
wohl durch die damals geltenden speziellen Überzeugungen ins Strafrecht
aufgenommene Bestimmung als verfassungswidrig erklärt.

 

Text: Michael Schermbach


BUCH


Ich oder „wir“?

Paul Collier und John Kay „Das Ende der Gier“
Paul Collier und John Kay „Das Ende der Gier“

EGO-RAUBTIER oder GESELLSCHAFTSWESEN? Die beiden Wirtschaftswissenschaftler Paul Collier und John Kay halten dem internationalen Trend zur ICH-Optimierung entgegen, dass „unsere wichtigste Ressource die Gesellschaft“ ist.


EHRUNG


„Promoting the best“-Award:

Mag. Stefanie Liebenwein zur „Juristin des Jahres 2021“ gewählt

Stefanie Liebenwein (Mitte) mit Kerstin Holzinger (li.) und Caroline Weerkamp (re.), beide Women in Law
Stefanie Liebenwein (Mitte) mit Kerstin Holzinger (li.) und Caroline Weerkamp (re.), beide Women in Law

Partnerin von Liebenwein Rechtsanwälte belegt Spitzenplatz in der Kategorie
„Women in Law Award“. Mit Expertise, Erfahrung und großem Engagement in der Nachwuchsförderung.


HOT SPOTS


Verstärkung für die Schiedsrechtspraxis Wolf Theiss

Emmanuel Kaufman
Emmanuel Kaufman

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der gebürtige Argentinier blickt auf rund 15 Jahre Erfahrung
im Bereich der internationalen Handels- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit zurück; er ist auf Bau- und Anlagenbaustreitigkeiten in CEE/SEE spezialisiert.

Neuer Partner bei
DSC Doralt Seist Csoklich

Ulrich Edelmann
Ulrich Edelmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ulrich Edelmann (34) wurde im Sommer 2021 in den Partnerkreis bei DSC Doralt Seist Csoklich Rechtsanwälte aufgenommen.



Neue Partnerin bei TWP Rechtsanwälte

Simone Rädler
Simone Rädler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mag. Simone Rädler wird als zweite Juristin Partnerin der
Dornbirner Wirtschaftskanzlei Thurnher Wittwer Pfefferkorn
& Partner Rechtsanwälte GmbH.

Aufstieg zum Rechtsanwalt im Transaktions- und Venture Capital Team

Adrian Zuschmann
Adrian Zuschmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mag. Adrian Zuschmann, MSc, bisher Senior Associate, verstärkt ab sofort als Rechtsanwalt das Team von BRANDL
TALOS Partner Roman Rericha in den Bereichen Transaktionen, Venture Capital und Start-ups.



LGP erweitert die Partnerschaft und firmiert ab sofort unter Lansky, Ganzger, Goeth, Frankl & Partner Rechtsanwälte GmbH

Philip Goeth
Philip Goeth
Ronald Frankl
Ronald Frankl

Univ.-Doz. MMag. Dr. Philip Goeth, LL.M. und Mag. Ronald Frankl sind die neuen Namens- und Managing-Partner.


Oberhammer berät Pierer-Gruppe bei Sachkapitalerhöhung

Fritz Ecker, Partner
Fritz Ecker, Partner
Ewald Oberhammer, Partner
Ewald Oberhammer, Partner

Der Vorstand der börsenotierten Pierer Mobility AG hat öffentlich mitgeteilt, dass die Bajaj Auto International Holdings BV ein Aktienpaket im Ausmaß von 46,5% an der KTM AG in die PTW Holding AG, Mehrheitsaktionärin der PIERER Mobility AG, eingebracht hat.


Schönherr berät beim Verkauf des Mundhygiene-Start-Ups Playbrush an die Sunstar Group

Thomas Kulnigg
Thomas Kulnigg

Schönherr hat das österreichische Mundhygiene-Start-Up Playbrush beim Verkauf der Mehrheitsanteile an das internationale Gesundheitsunternehmen Sunstar Group beraten.


BÜCHER NEWS



Bücher im Oktober