„Freiraum in einer bewusst gelebten Partnerschaft“

Die Leitwerte der Wiener Wirtschaftskanzlei Müller Partner Rechtsanwälte sind Qualität, Engagement und Partnerschaft. Die sechs Partner halten für den weiteren Ausbau der Kanzlei Ausschau nach den „besten Köpfen“.

mehr lesen

 

 

 

    Apropos

Lehrer-Bewertung

 

 

DIETMAR DWORSCHAK

Herausgeber & Chefredakteur dd@anwaltaktuell.at

RANKINGS. Speziell für Großkanzleien scheint es immer wichtiger zu werden, bei mehr oder weniger seriösen „Rankings“ die Nase vorne zu haben. Wer etwas auf sich hält, will sich entweder als Kanzlei oder zumindest auf einem Fachgebiet möglichst weit oben sehen – in Auflistungen, deren  Zustande- kommen nicht immer besonders transparent ist.

mehr lesen

„Man ertrinkt ja in dem Material“

GEBURTSTAG. Anfang September wurde Professor Rudolf Welser, legendärer früherer Ordinarius für Bürgerliches Recht an der Universität Wien, 80 Jahre alt. Ein Gespräch zu seinen aktuellen Projekten, zu überbordender Gesetzesproduktion und Entwicklungen, die das ABGB und das Rechtsverständnis junger Juristen einschneidend verändern.

mehr lesen

 

 

Immer 1A mit der

A1-Bescheinigung

 

DR. ERIC HEINKE

Vizepräsidentin der RAK Wien


Als österreichischer Rechtsanwalt(sanwärter) sozialversicherungsrechtlich sicher unterwegs auf berufichen Reisen in der EU, im EWR und in der Schweiz

mehr lesen

„Justiz sollte wieder im Mittelpunkt stehen“

ÖRAK-Präsident Dr. Rupert Wolff erläutert im Gespräch mit Anwalt Aktuell, welche Reformen es in der Justiz braucht, um Österreich zum besten Rechts- staat der EU zu machen.

mehr lesen

 

 Soll die BWB an die Kandare?

 

 

DR. THEODOR THANNER,

seit 13 Jahren Generaldirektor der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB), wehrt sich gegen die geplante Beschneidung der Unabhängigkeit seiner Behörde

 

EINSPRUCH. Österreichs oberster Wettbewerbswächter Theodor Thanner ist beunruhigt. Die Regierung sei dabei, der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) Kompetenzen zu entziehen bzw. bürokratische Hürden zur Behinderung der täglichen Arbeit zu errichten. „Ich kann nur zur Wachsamkeit aufrufen und vertraue darauf, dass der Rechtsstaat hilft“ sagt der Behördenleiter.

mehr lesen

Hockey SLAPP Stick

 

 

 

STEPHEN M. HARNIK
ist Vertrauensanwalt der Republik Österreich
in New York. Seine Kanzlei Harnik Law Firm berät und vertritt unter anderem österreichische Unternehmen in den USA. (www.harnik.com)

 

Vor knapp einem Monat erregte ein Nachruf auf Ray Jenkins, der am 24. Ok- tober im Alter von 89 Jahren verstorben ist, meine Aufmerksamkeit. Jenkins gelangte 1960 als 30-jähriger Redakteur des Alabama Journal mit Schwer- punkt auf Bürgerrechte zu einiger Berühmtheit.

mehr lesen

 

Mitarbeiterführung ist multiplikativ

 

BOOTCAMP für Rechtsanwälte,

2-Tages High Performance Training 6.–7. März 2020, Wien Anmeldung und nähere Information unter www.pichler-management.com


Ist der Chef der Engpass, ist dies ein Zeichen fehlender oder falscher Führung. Bei richtiger Führung ist nicht mehr der Chef der Problemlöser, son- dern befähigt seine Mitarbeiter, die anstehenden Probleme zu lösen.

mehr lesen

 

 

Zahlungsmoral:

Darf’s ein bisschen später sein?

 

Gemessen an ihrer Zahlungsmoral sind die Österreicher im internationalen Vergleich Musterschüler. Allerdings wird jede fünfte Rechnung erst mit etwas Verspätung beglichen.

mehr lesen

Das europäische LKW-Kartell – ein Zwischenbericht

AdvoFin finanziert die Durchsetzung der Ansprüche der geschädigten österreichischen Unternehmen. Schadenersatzansprüche können weiterhin geltend gemacht werden.

mehr lesen

7 Millionen Kinder weltweit in Haft

STUDIE. Ende November präsentierte das Ludwig Boltzmann Institut für Men- schenrechte die „UN Global Study on Children Deprived of Liberty.“ Manfred Nowak, Leiter der UN-Studie, ruft auf, die Zahl der inhaftierten Kinder drastisch zu senken.

mehr lesen

Der Boxer singt ein Lied


VIELFALT. Wenn er auf der Bühne steht und von der Sehnsucht nach einer Frau singt kann man sich nur schwer vorstellen, dass dieser Mann ein ganz guter Boxer ist und als Rechtsanwalt Insolvenzen abwickelt: Dr. Tobias Mitter- auer, Salzburg. Bekannt auch als „Toby M.“

mehr lesen

 Tippen Sie noch oder sprechen Sie schon? 

 

IAFL-Past-President 

DR. ALFRED KRIEGLER

MBA, Wien


Wenige Themen werden momentan so gehypt wie Spracherkennung! Kein Wunder, schließlich funktioniert Sprechen bis zu sieben Mal schneller als Tippen. Der Trend ist klar: Sprache-zu-Text ist mehr als eine Modeerscheinung.

mehr lesen

Contemporary Approaches to legal linguistics

FEEDBACK. Die kürzlich in Wien veranstaltete 1. Internationale Konferenz der Österreichischen Gesellschaft für Rechtslinguistik (ÖGRL) gab Einblick in die Vielfalt der Forschungsthemen einer jungen Wissenschaft.

mehr lesen

Die Prozessfinanzierung im Rampenlicht

Das Thema Prozessfinanzierung stellt für viele Geschädigte, aber auch Juristen, oft eine Thematik dar, der mit vielen offenen Fragen und teilweise gar Miss- trauen begegnet wird. Tatsächlich stellt die Prozessfinanzierung eine sinnvolle, fallweise sogar notwendige Dienstleistung dar, um ansonsten wirtschaftlich kaum zu betreibende Ansprüche für die Mandanten durchsetzen zu können.

mehr lesen

KMU Digital  Förderung 2.0

Dr. Franz Brandstetter

ist Unternehmensberater,  Autor und Lehrbeauftragter an der Westfälischen Hochschule im Fachbereich Wirtschaftsrecht. In anwalt aktuell gibt er regelmäßig

Die Digitalisierung verändert unsere Lebenswelt, privat und beruflich. Des- halb sollten Sie sich damit auseinandersetzen.

mehr lesen

Die Schlange und das Kaninchen

 

 

RAINER MAUSFELD, 69,

em. Professor für Allgemeine Psychologie an der Universität Kiel. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Wahrnehmungspsychologie, Kognitionswissenschaft und Geschichte der Psychologie. Autor des Buches „Warum schweigen die Lämmer?“ (2018)

 


BILLIGE HYPNOSE. Was man aus der Erziehung und aus Betrieben aller Art kennt, das funktioniert auch in der Politik mit gutem Erfolg: Management by Angst. Rainer Mausfeld, Professor für Wahrnehmungs- und

Kognitionsforschung, analysiert die Methoden moderner gesellschaftlicher Manipulation.

mehr lesen

„Österreich und Deutschland wieder ein Stück näher“


Die „International Academy of Family Law – European Chapter“ lobt einen Preis von 1.000 Euro für den besten Autor und zwei Preise von 500 Euro für die Zweit­ und Drittgereihten aus. Der Preis wird anlässlich der Konferenz zur Einführung in das europäische Familienrecht in Kiew, Ukraine, die von Donnerstag, 19.03.2020 bis Freitag, 20.03.2020 stattfndet, übergeben werden. Die Ergebnisse werden in der Woche beginnend mit 25.02.2020 bekanntgegeben werden. Die Preisträger werden darüber hinaus noch einen Zuschuss von 500 Euro für Anreise und Unterkunft sowie eine kostenlose Registrierung für die Konferenz in Kiew erhalten.

mehr lesen

www.anwaltaktuell.at

Die Plattform für erfolgreiche Juristen und Unternehmen

Intakte Rechtsbeziehungen sind die Grundlage einer funktionierenden Wirtschaft. Weltweit sorgen Anwältinnen und Anwälte dafür, dass mit Verträgen Geschäfte gesichert und dass Verhandlungen zielgerichtet geführt werden.

Anwalt aktuell ist ein wichtiger Link zwischen der Anwaltschaft und der Wirtschaft.

Da mehr als zwei Drittel der Auflage an Vorstände, Geschäftsführer oder Inhaber von Unternehmen bzw. an deren Rechtsabteilungen versandt werden finden jene Anwälte und Kanzleien, die sich in anwalt aktuell präsentieren, besondere Aufmerksamkeit.

Expertise trifft Nachfrage. 

Business to Business.


Anwalt aktuell finden Sie auch auf Facebook!